Die Tempest

Schnell wie eine Jolle – sicher wie eine Yacht

Schnelligkeit

Die Tempest ist ein modernes und schnelles 2-Personen-Kielboot. Dank ihrer Ausstattung mit Trapez und Spinnaker ist die Tempest ausgesprochen sportlich und spektakulär zu segeln. Die Tempest läuft bei allen Windstärken hervorragende Geschwindigkeit und kommt dank ihres jollenartigen Rumpfes schon bei Mittelwind ins Gleiten.

Sicherheit

Sicherheit ist der eigentliche Trumpf dieser genialen Konstruktion. Die Tempest richtet sich nach einer Kenterung sofort wieder auf, übergekommenes Wasser fliesst sofort ab, und selbst nach einer schweren Havarie bleibt eine Tempest unsinkbar. So kann auch bei 8 Windstärken noch regattiert werden.

Sportlichkeit

Durch Ausrüstung mit Trapez und Spinnaker ist die Tempest für Crew und Skipper gleichermassen interessant zu segeln. Das internationale Niveau der Klasse ist ausgesprochen hoch.
Materialschlacht, wie bei anderen Bootsklassen üblich, ist bei dieser Bootsklasse jedoch ein Fremdwort.

Moderne Konstruktion

Die Tempest liegt insbesondere durch den modernen Segelplan und das flache Unterwasserschiff mit Kielflosse und Ballastbombe heute voll im Trend.
Tempest-Konstrukteur Ian Proctor legte Wert darauf, dass die Tempest mit einem Ballastanteil von ca. 50 % selbstaufrichtend ist und überkommendes Wasser durch Doppelboden und Lenzer schnell wieder abfließt.
Vorschiff und Doppelboden sind abgeschottet. Drei separate Festauftriebskörper garantieren die absolute Unsinkbarkeit des Bootes.